up
Per una visualizzazione ottimale di questo sito web è consigliata l’installazione di una versione più recente del vostro browser

 

Orario

21:00h

Luogo

Klinik Sankt Pirmisberg
Psychiatrie-Dienste
Klosterweg

Pfäfers, Svizzera

Google maps

Contatto

sandro.ursch@psych.ch

 

Aufführung: Ein Kuss - Antonio Ligabue

06.11.2014
Pfäfers, CH

Première auf Deutsch der Erste Bewegung vom Progetto Ligabue, von Mario Perrotta

Sich am Rand zu befinden ist ein unmenschlicher Zustand, es ist aber auch ein bevorzugter Aussichtspunkt. Das Verrücktsein führt zur Ausgrenzung; wenn man doch mit solcher Kraft malt, dann sind wohl die anderen die Eingesperrten. Und trotz dieser Erkenntnis leidet man schrecklich unter Liebesentzug.
Auf der Bühne steht Marco Michel dem Künstler Antonio Ligabue gegenüber. Der in der Schweiz geborene Ligabue (1899-1965)wurde als 18-jähriger unter anderen auch in der psychiatrische Anstalt St. Pirminsberg eingewiesen. Später hat man ihn wegen Landstreicherei und Kleinkriminalität des Landes verwiesen. Gegen seinen Willen liess er sich in Gualtieri (I) nieder, wo er als Aussenseiter und Sonderling lebte und arbeitete. Hier entstanden die meisten seiner Bilder und Skulpturen.

Leggi tutto

Regie: Mario Perrotta
mit Marco Michel
Regieassistenz Alessandro Migliucci
Licht : Eva Bruno

Production Teatro dell’Argine di Bologna (I)
Organisation: Festival di narrazione di Arzo (CH)

Fotos und Grafische Gestaltung:  Luigi Burroni